Herzlich Willkommen bei der Sportkreisjugend Ludwigsburg

Die Sportkreisjugend ist im Sportkreis Ludwigsburg für die Arbeit im Jugendbereich zuständig.

Sie ist zuständig für 48 Fachverbände, 511 Sportvereine und 66.925 Jugendliche und Kinder bis 18 Jahre.

Die wichtigste Zielgruppe der Sportkreisjugend Ludwigsburg sind die JugendleiterInnen und JugendmitarbeiterInnenin den Sportvereinen des Sportkreises Ludwigsburg. Ihnen wollen wir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ihnen wollen wir helfen, ihre Probleme zu lösen und dabei unterstützen, gute Jugendarbeit zu machen.

Mit Service, mit Dienstleistung und mit Beratung und der damit verbundenen Arbeitsauffassung wollen wir unsere Position im Sportkreis festigen. Im Sinne einer zukunftsorientierten Ausrichtung wollen wir auch den sich wandelnden gesellschaftlichen, kulturellen Verhältnissen gerecht werden.

 

Bürgermeister besucht ungarische Gäste im Zeltlager

Im zweiten Zeltlagerabschnitt der Sportkreisjugend Ludwigsburg im Zeltlager Untersteinbach verbrachten rund 180 Kinder zwischen 11 und 14 Jahre ihren Ferien im idyllischen Erholungsort Untersteinbach zwischen Wiesen, Wäldern und Weinsbergern. Unter den Teilnehmern waren auch 14 Kinder aus Vaihingens ungarischer Partnerstadt Köszeg. Mit T-Shirts und Süßigkeiten im Gepäck überbrachte Vaihingens Bürgermeister Klaus Reitze der Köszeger Gruppe Grüße aus der Partnerstadt Vaihingen an der Enz. Die anderen jungen Camper gingen ebenfalls nicht leer aus: Für alle hatte Reitze Popcorn im Gepäck.

„Es gibt so viele tolle Angebote hier. Und alle sind sehr nett“, schwärmt Adam Cserkuti. Er und Fruszina Böttger betreuen noch bis zum 30. August die sieben Mädchen und sieben Jungen aus Vaihingens Partnerstadt Köszeg. Ebenfalls mit dabei ist der Köszeger András Riegler, der die ungarischen Gruppen im Zeltlager schon mehrfach betreut hat. Dieses Mal gehört er allerdings zu dem 35 köpfigen Betreuer- und Helferteam, das sich täglich um einen reibungslosen Ablauf im Zeltlager kümmert.

„Unsere jungen Ungarn haben sich schnell eingelebt. Die Verständigung läuft super“, unterstreicht Christian Boochs, Freizeitleiter des Zeltlagers. Er selbst besuchte das Zeltlager als Kind und begleitet die „Monster“ – wie sich die Zeltlagerteilnehmer selbst nennen – seit 2003 als Betreuer bzw. Freizeitleiter. Die Betreuer werden an mehreren Wochenendlehrgängen speziell auf ihre Aufgabe vorbereitet.

„Zu sehen, was hier für die Kinder geboten wird, ist großartig“, bemerkt Bürgermeister Reitze beim gemeinsamen Lagermittagessen mit Spaghetti und Tomatensoße. „Besonders beeindruckt mich, wenn Leute so viel Freizeit und Teile ihres Jahresurlaubs opfern. Das ist bemerkenswert“, lobt er.

Ob Kletterturm, Torwandschießen, Beach-Volleyball-Turniere, Trampolinspringen, Bastelhütte, Kino, Tanzkurse, Orientierungsläufe, Lagerfeuersingen – die Aktivitäten sind zahlreich. Langeweile kommt hier auch bei schlechtem Wetter nicht auf.

„Zehn unserer Zeltlagerplätze wurden über das Jugendamt vermittelt. Wir wollen so auch sozial und finanziell schwächeren Familien die Möglichkeit geben, unser Angebot zu nutzen“, informiert Lagerleiter Wolfgang Rebmann.

Die Sportkreisjugend veranstaltet bereits seit 1959 erfolgreich Freizeiten im Zeltlager Untersteinbach für Kinder und Jugendliche. Untersteinbach ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im Hohenlohekreis und liegt zwischen Öhringen und Schwäbisch Hall. Die Einrichtung selbst gehört dem Landkreis Ludwigsburg.

Wer selbst einen Eindruck von der Zeltlageratmosphäre gewinnen und mit den „Monstern“ vor Ort kommunizieren möchte, findet auf der Internetseite www.zeltlager-ustb.de oder auf dem Auftritt auf Facebook unter „Freizeiten Untersteinbach“ die neuesten Infos und Podcasts zum Anhören.

Tolle Tage mit der Sportkreisjugend auf dem Füllmenbacher Hof

Rund 200 Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren der diesjährigen Sommerfreizeiten der Sportkreisjugend Ludwigsburg, die zu Beginn der Sommerferien durchgeführt wurden, kamen aus dem gesamten Sportkreis Ludwigsburg und verbrachten jeweils in zwei Abschnitten tolle und abwechslungsreiche Tage auf dem Füllmenbacher Hof.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Sportkreisjugend Ludwigsburg, welche durch mehrere Schulungen der Sportkreisjugend auf ihren Einsatz auf dem Füllmenbacher Hof vorbereitet wurden, konnten durch die optimale Vorbereitung den Kindern ein tolles und abwechslungsreiches Programm bieten. Bei Aktionen wie Cluedo, Märchenspiel, Hasenjagd, Wildschweinjagd, Piratenschatzsuche mit einer tollen Piratenschiffnachbildung, Olympia, Schwimmen, Fußball, Völkerball, Tischtennis, Basteln, Lagerfeuer, Nachtwanderung, Ausflug nach Sternenfels, Tanzen mit der Tanzschule Rank, Kino , Wellness usw. wurde jedem Teilnehmer etwas geboten, so dass nie lange Weile aufkam. Die Tage verfolgen wie im Fluge.

Die Kinder bekommen 4 Mahlzeiten am Tag von einem eingespielten Küchenteam in Form eines Buffets dargereicht. Eine Ärztin bzw. ein Sanitäter versorgt ggf. die Teilnehmer sofort bei Sportverletzungen und sonstigen Krankheiten.

Seit 1968 gibt es die Zeltlagerfreizeiten der Sportkreisjugend Ludwigsburg auf dem Füllmenbacher Hof bei Diefenbach im Enzkreis. Das Angebot erfreut sich nahezu ungebremster Beliebtheit. Über 10 000 Kinder haben hier in den vergangenen 47 Jahren tolle Tage verbracht, an die sie gerne denken. Viele Teilnehmer von damals sind von der Idee, der Sportkreisjugend Ludwigsburg infiziert worden und haben sich auch als Betreuer engagiert. Weitere Informationen zum Füllmenbacher Hof gibt es unter www.fuellmi.de .

Projekt „Sportpass“ im Kreishaus gestartet und vorgestellt

Landrat und Schirmherr Dr. Haas: Eine gute Sache, um Bewegungsmangel von Kindern und Jugendlichen sowie Mitgliederschwund entgegenzuwirken

Der neue „Sportpass“ des Sportkreises Ludwigsburg e. V. ist im Kreishaus Ende April  gestartet und vorgestellt worden. Der Sportpass ist eine Art Bonusheft für Kinder und Jugendliche, die noch nicht Mitglied in einem Sportverein sind. Sie können Probetrainings in Vereinen ihrer Wahl absolvieren und erhalten jeweils einen Stempel in den Sportpass. Nach erfolgreicher Teilnahme an zehn Probetrainings in verschiedenen Sportvereinen dürfen sie in einem Wunschverein einen Monat kostenlos trainieren und erhalten ein Geschenk. „Der Sportpass ist eine gute Sache, um dem Bewegungsmangel von Kindern und Jugendlichen sowie Mitgliederschwund bei Vereinen entgegenzuwirken“, sagte Landrat Dr. Rainer Haas als Schirmherr des Projekts. Er hob den integrativen Aspekt des Projekts hervor: „Der Sportpass ist nicht zuletzt auch für Kinder und Jugendliche aus finanziell schwächeren Familien oder Familien mit Migrationshintergrund gedacht, die sonst nicht in den Sportverein gehen würden.“

>> mehr

 

Der Sportpass

Ziel ist es mehr Kinder –und Jugendliche für das aktive Vereinsleben zu begeistern und in den Verein zu integrieren. Der Sportpass der Sportkreisjugend Ludwigsburg startet in die einjährige Pilotphase, hierzu suchen wir noch Vereine die bei dem Projekt mitmachen wollen. Der Sportpass richtet sich als Art Bonusheft an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 15 Jahren, welche momentan noch nicht Mitglied eines Sportvereines sind.

Der Sportpass ist ein Projekt, das in enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ludwigsburg entstanden ist

Hierzu dient der Sportpass in erster Linie dazu mehr Transparenz zu schaffen über die Vielzahl der Sportarten im Sportkreis Ludwigsburg und dazu den richtigen Verein zu finden. Des Weiteren profitieren alle Vereine und Fachverbände von einer engen Projektarbeit zwischen dem Sportkreis Ludwigsburg und des Landkreises Ludwigsburg.

>> Flyer zum Sportpass

Der Sportpass bietet noch mehr Vorteile für Vereine und Kinder, alles weitere wird am 15.03.2014 erklärt. Für Fragen stehen wir ihnen auch gerne vor der Auftaktveranstaltung zur Verfügung.

Anmeldungen zur Auftaktveranstaltung am 15.03.2014 in Ludwigburg sind bereits über unsere Geschäftsstelle (info@sportkreis-lb.de) möglich.

 

 

    Geschäftsstelle

    Besucheradresse

    Kampfrichterturm
    Ludwig-Jahn-Stadion
    Bebenhäuserstraße
    71638 Ludwigsburg

    Öffnungszeiten & Kontakt

    Montag, Dienstag, Donnerstag
    12:00 - 17:00 Uhr
    Mittwoch
    08:00 - 13:00 Uhr
    Fon: 07141-83373
    Fax: 07141-83378
    Email: info@sportkreis-lb.de

    Postanschrift

    Sportkreis Ludwigsburg
    Matthias Müller
    Mathildenstraße 6
    71638 Ludwigsburg